Monatsarchiv: April 2012

Sag mir, dass dieser Ort hier sicher ist

Sag mir, dass dieser Ort hier sicher ist Und alles Gute steht hier still. Und dass das Wort, das du mir heute gibst,  Morgen noch genauso gilt. -Silbermond Es ist stickig, schon als ich am Bahnhof ankomme, die Luft klebt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gespräch des Tages | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 41 Kommentare

Vertraulich

Im Gymnasium meiner Heimatstadt findet ein Musikwettbewerb statt, der innerhalb der verschiedenen Kreise abgehalten wird und dann auf Landesebene zu einem Sieger führt. Da ich mit ein paar der Kollegen befreundet bin, die dort unterrichten,  werde ich eingeladen den Abend … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Die lieben Kollegen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 10 Kommentare

…denn es passiert so viel

Die Geste der Kollegin gestern lässt mich nicht los, ich frage mich, wann ich das Gefühl verloren habe, dass die Schule ein geschützter Ort sei. Nicht vor Anfeindungen oder Angriffen, das nicht. Aber doch eine Umgebung, in die man sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Die lieben Kollegen, Familie | Verschlagwortet mit , , , , | 20 Kommentare

Denk darüber nach

„Darf ich dir einen Kaffee anbieten?“ erkundige ich mich bei ihm und stelle Nicolas Clemens wenig später eine dampfende Tasse vor seine aufgestützten Unterarme. Er hat die Hände ineinander gelegt, auch wenn er lächelt, wirkt er irgendwie anders. Sein Besuch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ein ernstes Wort | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 20 Kommentare

Dieses Leben

Ich liebe dieses Leben, Ich liebe den Moment in den man fällt, Ich liebe dieses Leben, Ich liebe diesen Tag, Ich liebe diese Welt. Ich liebe dieses Leben… -Juli     Mein vom Arzt verschriebener erster freier Tag ist, wenn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Irgendwie süß | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 19 Kommentare

Ohnmacht

Montage sind lang, deshalb nutze ich meine Freistunden am Nachmittag um schulische sowie private Mails zu beantworten und lasse mich hinreißen auch den heutigen Artikel zu schreiben. Der Computerraum, in den ich mich zurückgezogen habe, ist leer, und schon bei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ein ernstes Wort | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 30 Kommentare

Mentorin werden…

…ist nicht schwer.     Als ich heute vor der zweiten Stunde noch schnell ein paar Kopien machen wollte (wobei sich die Worte „schnell“ und „Kopien“ ja eigentlich schon aus Prinzip gegenseitig ausschließen), bat mich Direktor Jochender in sein Büro. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ein ernstes Wort | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 20 Kommentare

Mein Traum II

  Ich betrete den Klassenraum, der ebenso hell und wohnlich gestrichen ist wie all die anderen Räume dieser Schule, aber zudem noch über besonders hohe Wände verfügt, was einem das Gefühl gibt atmen zu können. An der Wand stehen Regale, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Irgendwie süß, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 16 Kommentare

Mein Traum I

               Heute Nacht hatte ich einen Traum. Er war wundervoll.   Es ist morgens und ich  stehe beschwingt auf, endlich wieder Schule, Unterricht, wie sehr habe ich sie vermisst, die Schüler, die Kollegen! Freudig mache ich mich fertig, da … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Irgendwie süß | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 16 Kommentare

Peanuts

Conny Prosch steht im Türrahmen und beobachtet seit guten fünf Minuten das Kollegium, bis es ihr irgendwann reicht. Sie räuspert sich und versucht sich Gehör zu verschaffen. „Meine lieben Kollegen und,“ Niemand reagiert auf sie, weshalb sie sich von der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Das sollte klar sein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 16 Kommentare

Dictionaries

Das Geld ist knapp, egal wohin man sieht, besonders an Schulen, das schon seit Jahren, gerade bei uns. So erklärt sich, dass wir jedes Mal um die English Dictionaries kämpfen müssen, wenn wir vorhaben sie im Unterricht zu gebrauchen. Da … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ärgernis | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 23 Kommentare

Chaosbeobachtung

Es herrscht Chaos im Lehrerzimmer, das selbst mit wohlwollend zugedrückten Augen bloß als solches klassifiziert werden kann. Die Tische sind zu Gruppen zusammengeschoben (Wer war denn das schon wieder?) und vollgemüllt. Das meine ich so. Vollgemüllt. Da liegen übereinander Stapel … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Stundenpläne & Räume | Verschlagwortet mit , , , , , , | 15 Kommentare

Frau Falke braucht ein Hobby

Ich brauche ein Hobby, dringend. Denn alles, was mich beschäftigt, hat irgendwie mit Schule zu tun und das nervt mich langsam. Dass meine gesamte Lektüre sowie mein Filmrepertoire ebenfalls in die Sparte „Schüler, Schule & Pädagogik“ fällt, hatten wir ja … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Die lieben Kollegen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 53 Kommentare

Lehrerfußball

  „Wie schön, dass man Sie hier auch noch mal sieht, wir haben Sie wirklich vermisst in den Ferien.“ lautet die Begrüßung an diesem Morgen, als ich das Lehrerzimmer betrete um noch schnell ein Buch zu suchen und ein paar … Weiterlesen

Veröffentlicht unter So etwas passiert nur hier | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 30 Kommentare

Der letzte Gedanke

Gestern bin ich fast überfahren worden, weil ich in ein Gespräch vertieft war und deshalb recht knapp vor der Straßenbahn über die Straße huschte. An sich hätte ich genug Zeit gehabt, doch leider riss in jenem Augenblick der Tragegurt meiner … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aufgeschnappt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 6 Kommentare