Elternabend (Empfehlung: Engel und Avatar)

Durch alle Wesen reicht der eine Raum:
Weltinnenraum. Die Vögel fliegen still
durch uns hindurch. O, der ich wachsen will,
ich seh hinaus, und in mir wächst der Baum.

Ich sorge mich, und in mir steht das Haus.
Ich hüte mich, und in mir ist die Hut.
Geliebter, der ich wurde: an mir ruht
der schönen Schöpfung Bild und weint sich aus.

-Rainer Maria Rilke-

Zitat aus dem neusten Buch meines Philosophieabteils. Hinderk Emmrich und Michael Roes „Engel und Avatar“, einer jener Schätze, die sich nicht durch viele Seiten auszeichnen, sondern durch die beeindruckenden Worte.
Sobald ich es durchhabe, werde ich euch natürlich umgehend berichtend. Es ist auf jeden Fall absolut empfehlenswert.  Und ich denke, ich kriege es alsbald durch. Bei der Panik, die ich wegen des Elternabends schiebe, werde ich die Ablenkung sicher brauchen.

Über Frau Falke

Eine Junglehrerin bloggt über ihren Schulalltag in Klassenräumen und Lehrerzimmern, die Eskapaden der Schülerschaft und die Erlebnisse mit dem einen oder anderen Kollegen.
Dieser Beitrag wurde unter Empfehlung abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s