Schlagwort-Archive: Tod

Wenn die Zeit still steht

Ich kenne diese Art von Anrufen. Es ist nicht lange her, da haben sie mich gelähmt, ein halbes Jahr lang nicht ans Telefon gehen lassen, weil es doch jedes Mal wieder nur eine solche Nachricht war. Für mein Alter habe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ein ernstes Wort, Familie | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 13 Kommentare

Zu meiner Schulzeit I

„Zu meiner Schulzeit“ sollte ein kleines Projekt werden, jeder, der Lust hatte, sollte ein wenig aus seiner Schulzeit erzählen, so hatte ich mir das gedacht. Was ich jedoch an Zuschriften bekam, ging weitaus tiefer als ich erwartet hatte, und so … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Zu meiner Schulzeit | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 12 Kommentare

Mentorin werden…

…ist nicht schwer.     Als ich heute vor der zweiten Stunde noch schnell ein paar Kopien machen wollte (wobei sich die Worte „schnell“ und „Kopien“ ja eigentlich schon aus Prinzip gegenseitig ausschließen), bat mich Direktor Jochender in sein Büro. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ein ernstes Wort | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 20 Kommentare

“Tod” gesagt

Thematisch nicht gelöst, seelisch nicht auf der Höhe, aber doch wieder so weit im Alltag angekommen, dass die heutigen Stunden fast so etwas wie Normalität waren. Es geht weiter, unser Leben, mein Leben, und ich hoffe, dass die schönen Tage … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dumm gelaufen | Verschlagwortet mit , , , , , | 21 Kommentare

In Trauer

  Es ist unbegreiflich, dass das Leben weitergehen soll, nachdem sie fort ist. Ich kann mir nicht vorstellen, wie das funktioniert, weitermachen, meine ich. Morgen ist keine Schule, ohne Diskussion, ohne Machtspielchen, ohne Einwände. Manchmal funktioniert es eben doch, das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ein ernstes Wort | Verschlagwortet mit , , , | 5 Kommentare

Rest in Peace

Es war anders als sonst, als ich heute das Schulgebäude betrat, aber ich wusste nicht warum und ich würde einiges darum geben, es auch jetzt noch nicht zu wissen. Zu diesem Zeitpunkt aber schüttele ich das unangenehme Gefühl ab, treffe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ein ernstes Wort | Verschlagwortet mit , , , , | 10 Kommentare

Emotional überfordert

An manchen Tagen hat man Schüler im Unterricht sitzen, die weinen. Mal sind es jene, auf deren Tisch sich dann Berge von Taschentüchern und mindestens drei Tafeln Schokolade befinden und die umringt von ihren Freundinnen erzählen, dass ihr Freund mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ein ernstes Wort | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 25 Kommentare