Schlagwort-Archive: Gerüchte

Paartherapie für Einen

Der Kollege Donalds, Christian, setzt sich auf den Platz neben mir und starrt seufzend in seinen Becher heißen, schwarzen Kaffee, bevor er mich über den Tisch hinweg fixiert. Ich jedoch bemerke dies nicht, so sehr bin ich noch in das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gespräch des Tages | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 26 Kommentare

Kein Strand, kein Dinner, keine Pferde – keine Verlobung

Als er heute Morgen zur zweiten großen Pause hin das Lehrerzimmer betritt, begrüßt mich der Kollege Clemens unerwartet freudig. „Oh, Frau Falke, strahlende Sonne meines Tages!“ Verwirrt sehe ich von dem Kaffee auf, den ich mir gerade ohne böse Vorahnung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dumm gelaufen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 41 Kommentare

Mit ihm auf ihrer Seite

„Hast du deinen siebten Sinn für die Probleme deiner Mitmenschen verloren oder bloß keine Lust mehr dich damit zu beschäftigen?“ Stefan setzt sich mir quer gegenüber auf einen Stuhl und trinkt einen Schluck Kaffee, während er mich nicht aus den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gespräch des Tages | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 6 Kommentare

Gesprächsstoff

  „Frau Falke, Sie machen mich echt fertig.“ erklärt mir Frau Donke, die ich zufällig auf  dem Gang getroffen habe. Ich habe sie die letzte Woche kaum zu Gesicht bekommen, zumindest bilde ich mir das ein. Überrascht sehe ich die Kollegin an, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Unschuldsblick | Verschlagwortet mit , , , , , , | 20 Kommentare

Bedingungslose Unterwerfung

Englischunterricht in der b, die Schüler sind lieb und sitzen leise auf ihren Plätzen, haben ihre Materialien herausgeholt und sehen mich mit erwartungsvollen Augen an. Für diesen Zustand sind auch nur ungefähr zehn Minuten meiner wertvollen, zudem schon längst eingeplanten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Das sollte klar sein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 35 Kommentare

Ohnmacht

Montage sind lang, deshalb nutze ich meine Freistunden am Nachmittag um schulische sowie private Mails zu beantworten und lasse mich hinreißen auch den heutigen Artikel zu schreiben. Der Computerraum, in den ich mich zurückgezogen habe, ist leer, und schon bei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ein ernstes Wort | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 30 Kommentare

Ich, die einfühlsame Liebhaberin

Um zu erklären, warum niemand mich für eine Schlägerbraut hielt, auch wenn solche Gerüchte gestreut werden, muss ich wohl erzählen, was zuvor über mich rumging. Man wird verstehen, dass beide Unterstellungen nicht richtig zusammen passten, und das ich auch vom … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Irgendwie süß | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 28 Kommentare

Ich, die Schlägerbraut

  Es ist ja nicht so, dass ich viel von meinen Schülern erwarten würde. Die können nicht eine Seite mehr im Buch lesen, als unbedingt nötig, schon gar nicht, wenn sie eh schon mehr als zehn Seiten lesen müssen. Von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter So etwas passiert nur hier | Verschlagwortet mit , , , , , , | 16 Kommentare

Reden wir über Respekt…

Es rumort in der Schule, Schülerköpfe werden zusammen gesteckt und heimlich wird geflüstert, was niemand hören soll. Innerhalb weniger Stunden hat es sich wie ein Virus in dem zwölften Jahrgang verbreitet, greift um sich, befällt auch die höheren und tieferen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ein ernstes Wort | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 25 Kommentare