Monatsarchiv: Januar 2012

Feueralarm

  Um das mal von Anfang an festzuhalten: Frau Falke hat nichts gegen Probefeueralarm. Richtig eingesetzt findet sie ihn sogar sinnvoll und nützlich. (In der Grundschule von nebenan war mal Probealarm mit so einer Rauchmaschine wie in der Disko, das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dumm gelaufen | Verschlagwortet mit , , , , | 3 Kommentare

Aufgeschnappt: Hamster-Affäre

http://www.bildblog.de/36524/ich-glaub-mein-hamster-bohnert/ Manchmal kann man gar nichts mehr sagen, weil die Presse Ausmaße annimmt, die jeglicher Vernunft abtrünnig ist. Und manchmal erschreckte ich, wie schnell man als sich so sicher in seiner mehr oder weniger heilen Welt fühlender Lehrer auf den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aufgeschnappt | Verschlagwortet mit , , , | Ein Kommentar

Empfehlung: Vom Sinn der Schwermut

Es ist ja wie immer, kaum hat man mal einen Tag frei, merkt man, für was man nie Zeit hatte. Bei mir ist dies vor allem das Lesen, das sich mit nicht-schulischen Themen beschäftigt, allem voran jenes, das eine genauere … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Empfehlung | Verschlagwortet mit , , , , , , | 4 Kommentare

Anni schreibt ein Buch

Am heutigen Morgen (in einer fast erfolgreichen stillen Bearbeitungsphase) suchte Anni meine Aufmerksamkeit, nachdem sie davor schon die ganze Zeit mit ihrer Sitznachbarin getuschelt und zu mir hin gesehen hatte. Ich hatte das Gefühl es würde über mich gelästert schnell … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Irgendwie süß | Verschlagwortet mit , , , , | 6 Kommentare

Frau Bio

Jahrelang haben wir versucht es unseren Schülern beizubringen. Auch ich, Frau Falke, habe es immer und immer und immer wieder wiederholt und gehofft, dass es irgendwann bei ihnen hängen bleiben würde. Es heißt Frau Kramer, Frau Donke und Herr Kleist. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dumm gelaufen | Verschlagwortet mit , , , , , , | 4 Kommentare

Nicht noch ein Lehrerblog… Doch!

  Nachdem ich den Lehrerblogs verfallen bin… Willkommen auch bei mir. Ich hoffe, die Seiten werden sich füllen. Mit Geschichten von Schülern, Kollegen, ganz normalem Alltag und jenem, das wir dafür halten. Soviel zum Thema Schule.

Veröffentlicht unter Uncategorized | 4 Kommentare